025 Alternative Kaiserschnitt?

In dieser Sendung geht es um eine teils hitzig diskutierte Frage: Kann ein Kaiserschnitt alternativ zur natürlichen Geburt gesehen werden?

Dazu lese ich einen Text vom Blog Erdbeerpause vor, welcher eine sehr interessante Sichtweise auf diese Frage eröffnet. Die Autorin Lila hat beide Seiten erlebt. Den Notkaiserschnitt und den geplanten Kaiserschnitt. Ihre Erfahrungen auch mit der öffentlichen Diskussion über dieses Thema zeigen, dass es nur selten schnelle, einfache Antworten gibt. Nimm Dir die Zeit und bilde Dir eine eigene Meinung. Diese Sendung ist ein super Einstieg dazu.

Hier geht es zum Originaltext auf Erdbeerpause.de

Wenn Du Dich noch mehr für das Thema Kaiserschnitt interessierst, findest Du in Folge 002 Hebammentipps zum Kaiserschnitt.

Hier findest Du alle Sendungen zu Texten von Lila und ihrem Blog Erdbeerpause.


024 Die Geburt im Geburtshaus

Die umgebende Atmosphäre spielt bei der Geburt eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund hat der Ort, an welchem Dein Kind das Licht der Welt erblickt, großen Einfluss darauf, ob es Dir gelingt zu entspannen. Auch die Menschen, welche Deine Niederkunft begleiten, tragen wesentlich zur Stimmung bei.

Das ist einer der Gründe, weshalb sich inzwischen jährlich mehr als 10.000 Frauen dazu entscheiden, ihr Kind nicht in einem Krankenhaus zu gebären. Die bewusst gewählten Alternativen zur außerklinischen Geburt sind meist die Hausgeburt und die Geburt im Geburtshaus. Nachdem in Folge 21 des 40und8 Podcasts bereits das Thema Hausgeburt vorgestellt wurde, hörst Du in dieser Folge einen Erfahrungsbericht zum Geburtshaus.

Der Text stammt vom Krümbelblog und berichtet sehr schön wie das Kennenlernen der Hebammen, die Vorbereitung auf die Geburt und letztendlich die Geburt selbst verlaufen sind.

Link zum Originalartikel: Unsere Geburt im Geburtshaus

Weitere Podcastfolgen vom Krümelblog


021 Warum eine Hausgeburt?

Heute ist eine Hausgeburt schon lange nichtmehr so exotisch, wie vielleicht noch vor 10 Jahren. Doch was genau sind die Gründe dafür, dass immer mehr Frauen davon Abstand nehmen in einer Klinik zu gebären?
In dieser Sendung hörst Du einen Text von Kathrin Szabós Blog Nestling, in welchem sie davon berichtet, welche Erfahrungen sie dazu veranlasst haben, eine Hausgeburt zu planen. Dabei blickt sie nicht nur auf die positiven Seiten, sondern betrachtet auch die Risiken, welche damit verbunden sind.

Wenn Du selbst über eine Hausgeburt nachdenkst oder Dich das Thema vielleicht einfach neugierig macht, solltest Du unbedingt reinhören!

Im Text gibt es viele interessante Zitate und Verweise. Die zugehörigen Links findest Du im Originaltext auf dem Nestling Blog.

Die Autorin

Der Text stammt von Kathrin Szabó. Hier findest Du mehr über Kathrin sowie alle bisherigen Podcastfolgen zu Beiträgen von ihren Blog ‘Nestling’.


018 Wie schlimm ist die Geburt wirklich?

Die Geburt Deines Kindes ist ein einmaliges Erlebnis. Und wenn Du am Ende Deinen kleinen Schatz endlich in den Armen hältst, wird das wahrscheinlich einer der schönsten Momente Deines Lebens sein. Doch wie sieht der Weg dorthin aus? Muss Du vor Deiner Geburt Angst haben? Sicher hast Du Dir diese Frage auch schon selbst gestellt.

In dieser Folge vom 40und8 Podcast versuche ich mit einem Text von Nora Amala Bugdoll eine Antwort zu geben. Natürlich gibt es keine Beschreibung, wie DEINE Geburt ganz genau ablaufen wird. Aber Du erfährst, was Dich erwartet und was Du tun kannst – und solltest -, um Deine Geburtsreise so schön wie möglich zu machen.

Link zum Originalartikel

Die Autorin

Der Text stammt von Nora Amala Bugdoll. Hier findest Du mehr über Nora sowie alle bisherigen Podcastfolgen zu Beiträgen von ihren Blog ‘rund und glücklich’.


014 Neun Gründe wozu Du eine Doula brauchst

Du wünscht Dir ein schönes Geburtserlebnis, bist aber nicht sicher, ob Du und Dein Partner im konkreten Moment an alles denken werdet, was Dir wichtig ist? Durch die Hilfe einer Geburtsassistentin kannst Du hier zusätzliche Unterstützung erfahren. Wie der Ablauf einer Geburt in Begleitung einer Doula aussehen kann, habe ich Dir bereits in Folge 10 geschildert.

Mit dieser Sendung möchte ich Dir nun Anregungen geben, darüber nachzudenken, ob und wie eine Doula Dich in Deiner eigenen Situation unterstützen kann.

Zusammengefasst in neun Gründen hilft Dir der heutige Text dabei, eine Entscheidung zu finden.

Link zum Originalartikel

Die Autorin

Der Text stammt von Kerstin Rohrer. Hier findest Du mehr über Kerstin sowie alle bisherigen Podcastfolgen zu Beiträgen von ihren Blog ‘Doula Kerstin’.


010 Was macht eine Doula eigentlich?

Kurz zusammengefasst begleitet eine Doula Schwangere und Paare während und vor der Geburt sowie im Wochenbett. Sie ist emotionale Stütze und hilft der Frau dabei, möglichst selbstbestimmt zu gebären. Soweit so einleuchtend, aber was bedeutet das konkret und wodurch unterscheidet sich eine Doula von einer Hebamme? Emotionale Unterstützung könnte doch auch der Vater deines Kindes oder eine Freundin leisten, oder?

Antworten auf diese Fragen liefert Dir diese Sendung. Du erfährst außerdem, wie der Tag der Geburt deines Kindes mit einer Doula aussieht und mit welchen kleinen und großen Dingen sie dich und deinen Partner unterstützt.

Nathalie Guilhaus ist selbst Doula und hat diese sehr schöne Beschreibung ihrer Arbeit auf ihrem Doulablog veröffentlicht.

Link zum Originalartikel: Was macht eine Doula eigentlich?

Weitere Podcastfolgen von Nathalie und ihrem Doulablog.


002 Hebammen-Tipps für Deinen Kaiserschnitt

Die Entbindung mittels Kaiserschnitts konnte in der Vergangenheit etlichen Frauen und Kindern das Leben retten und gehört aus medizinischer Sicht inzwischen zu den Standardeingriffen. Leider findet der Kaiserschnitt heute in Deutschland überdurchschnittlich häufig Anwendung und das nicht immer nur als Notkaiserschnitt. Daher ist es wichtig, dass du dich im Vorfeld der Geburt über die verschiedenen Aspekte informierst.
In dieser Folge des 40und8 Podcasts erfährst du, was der Unterschied zwischen einem primären und sekundären Kaiserschnitt ist und welche medizinischen Gründe sie jeweils erforderlich machen. Außerdem beinhaltet dieser Text von Hebamme Larissa Horlacher viele hilfreiche Ratschläge dazu, wie Elemente der natürlichen Geburt bei einem Kaiserschnitt berücksichtigt werden können.

Link zum Originalartikel: Hebammen-Tipps für Deinen Kaiserschnitt

Weitere Podcastfolgen von Larissa und ihrem Blog “Die Horlachers”


001 Positive Geburtskultur - Selbstbestimmung

Die erste Folge vom 40und8 Podcast erklärt, wie du dich auf deine Geburt vorbereiten solltest, um auch in unterwarteten Situationen selbstbestimmt entscheiden zu können. Der Text ist ein motivierendes Plädoyer für eine positive Geburtskultur und stammt von Susanne Schilling und ihrem Blog “Meine Traumgeburt”

Link zum Originalartikel: positiveGeburtskultur – Selbstbestimmung

Weitere Podcastfolgen von Susanne und “Meine Traumgeburt”