Die Entbindung mittels Kaiserschnitts konnte in der Vergangenheit etlichen Frauen und Kindern das Leben retten und gehört aus medizinischer Sicht inzwischen zu den Standardeingriffen. Leider findet der Kaiserschnitt heute in Deutschland überdurchschnittlich häufig Anwendung und das nicht immer nur als Notkaiserschnitt. Daher ist es wichtig, dass du dich im Vorfeld der Geburt über die verschiedenen Aspekte informierst.
In dieser Folge des 40und8 Podcasts erfährst du, was der Unterschied zwischen einem primären und sekundären Kaiserschnitt ist und welche medizinischen Gründe sie jeweils erforderlich machen. Außerdem beinhaltet dieser Text von Hebamme Larissa Horlacher viele hilfreiche Ratschläge dazu, wie Elemente der natürlichen Geburt bei einem Kaiserschnitt berücksichtigt werden können.

Link zum Originalartikel: Hebammen-Tipps für Deinen Kaiserschnitt

Weitere Podcastfolgen von Larissa und ihrem Blog “Die Horlachers”